Hydraulikeinheit "HydraBrain"

Das neuartige System HydraBrain, welches in intensiver Zusammenarbeit der Firmen Wessel Hydraulik und Mozelt Magnetanlagen entwickelt wurde, erleichtert dem Kunden den Aufbau und Antrieb eines Generators ungemein, dabei wird Kraftstoff und somit Geld eingespart und in Folge die Umwelt geringer belastet.

Durch das elektronische Zusammenspiel des Generators mit dem neuartigen und in seinem Wirkungsgrad sehr guten Regelventil -mit integrierter Überdruck- und Überdrehzahlsicherung- wird das Hydrauliksystem im ausgeschalteten Zustand des Magneten kaum belastet und der Dieselmotor muss weniger Antriebsleistung liefern. Herkömmliche Systeme unterliegen stets einer hohen Vorspannung im System und somit erhöhtem sowie unnötigem Druckniveau.

Ferner kann HydraBrain nun auch problemlos auf Baumaschinen verbaut werden, dessen Hersteller keine Unterstützung zum Aufbau solcher Systeme bieten, sei es durch fehlende Informationen oder nicht vorhandener technischer Umsetzung. Händler und Betreiber bekommen mit dieser Lösung die Möglichkeit, alles aus einer Hand zu beziehen. Es gibt keine unterschiedlichen Bezugsquellen mehr, eine technische Abstimmung oder Anpassung -wenn überhaupt möglich- ist nicht mehr notwendig.

 

  • Montage gegenüber herkömmlichen Systemen stark vereinfacht
  • kaum Kraftstoffverbrauch bei ausgeschalteter Magnetanlage, somit wird Geld eingespart und in Folge die Umwelt weniger belastet.
  • Überdruck- und Überdrehzahlsicherung schont den Stromerzeuger
  • kann auf Baumaschinen verbaut werden, dessen Hersteller keine Unterstützung zum Aufbau solcher Systeme bieten
  • alles aus einer Hand

 

 
HydraBrain 13 kW mit 23ccm Hydraulikmotor
HydraBrain 13 kW mit 23ccm Hydraulikmotor